Sale! Vergrößern

Alfaspiga 18 Month in Barrels 2014

Rari-Alfaspiga

Neu

ALFA SPIGA Nullserie

Mehr Infos

1 Artikel

Achtung: Letzte verfügbare Artikel!

€ 17.90

Mehr Infos

In den letzten Jahren hat sich das Weinbaugebiet Ribera del Duero zu einer echten Alternative zum Rioja entwickelt. Der Fluss Duero prägt das Weinbaugebiet auf einer Länge von über 100 Kilometer. Wer jetzt denkt es werden nur an den Uferregionen Weine angebaut, wird sich wundern, dass auch ein großer Teil an den sanften Hügeln der Kastilischen Hochebene angebaut wird. Die Region liegt auf ca. 800 Metern über dem Meerespiegel. Die Böden haben hier einen hohen Anteil an Kiesel und darunter Kalkstein. Damit Sie eine Vorstellung haben Nava de Roa liegt ca.180 km nördlich von Madrid.

Zum Weingut O.Fournier Inhaber josé Manuel Ortega Gil Fournier will Weine auf höchster Qualität anbieten. Dazu wird vom Weinberg (was in Spanien unüblich ist) bis zur Abfüllung konsequent auf Qualität gesetzt. 


Zum  ALFASPIGA 2004  18 Monate im Barrique gereift:

Der Tinto el Pais kommt den besten Rebbergen aus eigenem Besitz von Fournier die Einzelflasche 2004, ist so etwas wie der Beginn seiner Qualitätsoffensive und gehört zu den höchst gelobten Weinen dieses Jahrganges. Der erste Jahrgang 2004 lag zu 100% in neuem Holz! 

Im Glas erwartet Sie ein hoch konzentrierter, maskuliner, fleischiger Wein der trotz seines Alters noch feine Fruchtnoten aufweist.

Man könnte sagen Sie haben die Chance die letzte Flasche einer Legende zu erwerben, dann mit diesem Wein wurde das vorher eher breite Ribera del Duero zu einem echten Gegner für die modernen Super Toskaner oder Weine aus dem Süden. Im Abgang werden Sie eine richtige lange Länge erleben. Tempranillo pur. 
von dem 2004er wurden nur 4000 Flaschen produziert, die heute fast alle in privaten Weinkellern ihrer Entkorkung entgegen sehen, wenn es nicht schon passiert ist. Der Jahrgang war in Spanien nicht einfach aber das neue Holz lässt diesen Wein auch heute noch richtig firsch wirkeen

Robert Parer95-96/100 -- Parker: The 2007 Alfa Spiga comes from Berlangas de Roas and La Horra with a winery grape bunch selection and a 30-day maceration. It is raised in new oak (80% French) for 20 months and is unfiltered. The oak is neatly folded into the fruit: blackberry, boysenberry, a touch of vanilla and blueberry. The palate is medium-bodied with tensile tannins. There are pure notes of raspberry preserve, wild strawberry and dried herbs that lead to a strict, off-dry finish that has a pleasing touch of austerity that complements the vibrant red fruit. Very fine and classy. 93/100 -- Penin: Kirschrot mit granatrotem Saum. Aroma reifes Obst, balsamisch, würzig, trockener Stein, ausdrucksvoll. Am Gaumen geschmackvoll, würzig, lang, ausgewogen, elegant. 93/100

Oft werden wir von Cru.de gefragt, was die Weine des Ribera del Duero so anders macht im Gegensatz zum großen Nachbarn aus dem Rioja Weinanbaugebiet.

Fangen wir mit dem Namen des Tempranillos an, denn der heisst hier Tinta del Pais. Der Unterschied liegt darin begründet, dass die Trauben im Duero kleiner sind und die Schalen etwas dicker sind, das konzentriert den Most von vorne herein.

Nach der Lese wird der Most 25 Tage auf der Maische belassen und erst dann gepresst. Dann folgt ein Ausbau in Barrique Fässern 18 Monate in 100 % neue französische Eiche

Detailangaben

KategorieRotwein
AnbauregionSpanien
GeschmacksrichtungTrocken
RebsorteTempranillo
UrsprungslandSpanien
Nettofüllmenge0.75 l
Alkoholgehalt14 %
Trinktemperatur18° C
Haltbarkeit2017
Allergenhinweisenthält Sulfite
BezeichnungWein
Anschrift HerstellerBodegas y Viñedos Monteabellón 09318 Nava de Roa - Burgos, Espania

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Alfaspiga 18 Month in Barrels 2014

Alfaspiga 18 Month in Barrels 2014

ALFA SPIGA Nullserie

Eigene Bewertung verfassen

2 andere Artikel der gleichen Kategorie: