Chatéau Beychevelle 2004

9-1240

Neu

Wir haben den 2004er 10/2014 verkostet und hatte eine leicht in ziegelrote Farbe im Glas, ein markantes Bukett mit dem Duft schwarzer Beeren, Kaffee, etwas Leder und ist jetzt in einem wunderbaren Stadium, um ihn sofort zu genießen.

Weihnachten 2014


Mehr Infos

6 Artikel

125,00 €

166,67 € pro l

Mehr Infos

Saint Julien - Chatéau Beychevelle 2004er Grand Vin

Region : Bordeaux
Anbaugebiet : Frankreich - Saint-Julien
Erzeuger : Château Beychevelle
Klassifikation : 4eme cru classé

Beychevelle hat mich als ein echtes Chateau erwartet. was ja in Frankreich nicht so üblich ist. Unter Heinrich III war Beychevelle der Sitz der Herzöge von Epernon. Großadmiral Jean-Louis Nogaret de la Valette Frankreichs, Gouverneur der Guyenne, hatte das Anrecht darauf, dass die Richtung Bordeaux fahrenden Kapitäne als Zeichen der Gefolgschaft die Segel streichen.

Daher stammt auch der Name "Baisse-Voile", aus dem später Beychevelle wurde, sowie das Emblem der Schlosses, ein Schiff mit dem Bug eine Greifen, Hüter des Weinkraters des Dionysos. Ein weitere praktischer Grund war es auch, dass man die Segel reffen musste, da man langsam in den Hafen von Bordeaux fahren sollte.

Kommen wir zum WEIN der jetzt zu Weihnachten getrunken werden möchte!

Der 2004 ist ein schöner Vertreter der Grand Cru Classé mit einer Vollkommenheit, dicht und konzentriert, anhaltend, runde Tannine, elegant und mit guter Lagerkapazität. Der 2004er ist ein Cuvée aus: 47 % Cabernet, 46 % Merlot, 4% Petit Verdot und 3 % Cabernet Franc.

Robert Parker: 89
Wine Spectator: 91
Jancis Robinson: 16,5

Detailangaben

KategorieCRUs
AnbauregionBordeaux
UrsprungslandFrankreich
GeschmacksrichtungTrocken
RebsorteCuvée
Nettofüllmenge0.75 l
Alkoholgehalt13 %
Trinktemperatur18°C
Haltbarkeit2028
Allergenhinweisenthält Sulfite
BezeichnungWein
Anschrift HerstellerChâteau Beychevelle - F - 33250 Saint-Julien-Beychevelle

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Chatéau Beychevelle 2004

Chatéau Beychevelle 2004

Wir haben den 2004er 10/2014 verkostet und hatte eine leicht in ziegelrote Farbe im Glas, ein markantes Bukett mit dem Duft schwarzer Beeren, Kaffee, etwas Leder und ist jetzt in einem wunderbaren Stadium, um ihn sofort zu genießen.

Weihnachten 2014


Eigene Bewertung verfassen

2 andere Artikel der gleichen Kategorie: