von Winning Pinot Noir I 2012

9-1028

Neu

Mit diesem Wein fordert Stephan Attmann das Burgund im Pinot Noir Bereich heraus

Mehr Infos

Achtung: Letzte verfügbare Artikel!

39,90 €

53,20 € pro l

Mehr Infos

Um möglichst viel Tannine aus den Schalen zu bekommen wurden die kleinbeerigen Pinot Noir Varietäten aus Deidesheimer Herrgottsacker und Ruppertsberger Reiterpfad, die als Dichtpflanzung mit 9000 Rebstöcken je Hektar angepflanzt wurden, ausgewählt. 

Wenn Sie dann, so wie ich, schon viel in den Kellern des Bordeaux herumgekommen sind, dann habe ich ein aha Erlebnis gehabt, denn die offen Gärbottiche finden in jedem guten Chateau. Also an der Technik scheint es nicht zu mangeln. Wie in Frankreich werden die Weine spontan vergoren, das bringt mehr Aromen ins Spiel, da bis 5% Vol. noch andere Stoffe mitvergoren werden, die dann erst absterben. Die Malo wird dann im Barrique durchgeführt. Dannach reift der Wein in den teils neuen, teils 1 mal belegten Fässern. Der Wein wird möglichst wenig bewegt und auch nicht umgepumpt und nicht filtriert


Im Glas hat der Pinot eine tief saftige, dunkle Beerenfruchtfarbe. Am Gaumen schmecken Sie einfach einen Burgunder aus der Pfalz mit komplexer Würze aus schwarzen Johannisbeeren, Schwarzkirsche und Sauerkirschen, etwas Waldboden und feines Holz.

Am Gaumen setzt sich der Eindruck fort, Kirsche, Schattenmorellen, Säure und eine Salzigkeit die animierend für einen zweiten Schluck ist. Die Tannine sind als feine Stäbchen noch deutliche wahrnehmbar. Die Mineralität rundet das Bild ab.

Den Violett aus dem Hause finde ich zu hart, der Unterschied ist einzig, dass nur neue Fässer verwendet wurden.

Detailangaben

KategorieRotwein
AnbauregionPfalz
GeschmacksrichtungTrocken
RebsortePinot Noir
UrsprungslandDeutschland
Nettofüllmenge0.75 l
Alkoholgehalt13,5%
Trinktemperatur16-18°C
Haltbarkeitbis 2016
Allergenhinweisenthält Sulfite
BezeichnungWein
Anschrift HerstellerVon Winning Weinstraße 10, 67146 Deidesheim Deutschland

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

von Winning Pinot Noir I 2012

von Winning Pinot Noir I 2012

Mit diesem Wein fordert Stephan Attmann das Burgund im Pinot Noir Bereich heraus

Eigene Bewertung verfassen

30 andere Artikel der gleichen Kategorie: