Schloss Reinhartshausen Riesling Auslese 2009

3001615

Neu

Sein typisches Aroma von grünen Zitrusfrüchten verbunden mit dem Duft reifer, exotischer Früchte ist komplex und vielfältigt.  In der Nase hat Sie grünen Zitrusfrüchten verbunden mit dem Duft reifer, exotischer Frücht wie Marajua.

Mehr Infos

1 Artikel

Achtung: Letzte verfügbare Artikel!

19,00 €

19,00 €

25,34 € pro l

Mehr Infos

Zum Weingut:

Schloss Reinhartshausen ist eine, wenn nicht, die Weinikone im Rheingau. 6 klassifizierte Lagen werden dem Weinliebhaber in 54 Ländern angeboten. Insgesamt könnte das Weingut 11(!) klassifizierte Lagen anbieten. Beheimatet ist das Weingut in dem seit dem 12. Jahrhundert bekannten Stammsitz des Adelsitzes Ritter von Erbach. Weinbau wurde hier immer betrieben. Doch so richtig in den Fokus kam das Schloss im Jahr 1855, als die Prinzessin Marianne von Preußen aus dem Fürstengeschlecht derer von Nassau-Oranien die Gebäude und Ländereien übernahm. Ihr zu Ehren wurde die Insel vor dem Schloss in die Mariannenaue umbenannt. Die Kriegswirren gingen an dem "kaiserlichen Schloss" immer vorbei, da wohl niemand einem Gut der preussischen Kaiserfamilie zu Nahe treten wollte. So hat das Weingut heute eine der größten Sammlungen an Flaschen aller produzierten Jahrgängen. Ein echter Schatz!

Aus dem Dornröschen Schlaf wurde das Schloss Reinhartshausen durch Willi Leibbrand (Inhaber u.a. von HL, miniMAL und toom) gerissen, der in das Schloss Unsummen an Geld in Keller und Rebflächen investierte. Er erkannte das Potenzial, doch leider kam sein Tod zu früh, als dass er seiner Vision richtiges Leben hätte einhauchen können. Erst im Jahr 2013 wurde durch die Lergenmüller Familie, die in den 90iger Jahren des letzten Jahrhunderts als Pioniere in der Südpfalz galten, erstmals echte Winzer zu Miteigentümern des Schloss Reinhartshausen.

Schloss Reinhartshausen verfügt heute über rund 80 Hektar (!) eigene Rebflächen und ist das größte privat geführte Weingut im Rheingau. Das Weingut besitzt z.B. in den 3 weltberühmten Brunnenlagen, den Marcobrunn, den Nussbrunnen und den Wisselbrunnen eigene Rebflächen. Wenn Sie den Rheingau wirklich kennen lernen möchten, dann haben Sie im Schloss Reinhartshausen die Möglichkeiten die Terroirs zu erleben. Wenn andere Weingüter eine Lage durch verschiedene Ausbauarten verschiedentlich positionieren, können Sie mit Weinen von Schloss Reinhartshausen das Original erleben.

Erkennen kann man die Weine an der hellbauen Flaschenausstattung und zukünftig bei den lieblichen Weinen an dem weissen Etikett mit dem traditionellen orangenen Rahmen der Nassau-Oranien.

Wenn das nicht schon alles genug wäre, hat das Weingut noch etwas ganz Besonderes zu bieten: Eine vor ca. 10.000 Jahren entstandene die Insel, die Mariannenaue. Diese Eiland wurde durch Kalksandstein-Ablagerungen von bayrischen Gletschern im Flussbett gebildet.  Die sogenannte Insellage der Mariannenaue umfasst 23 Hektar und ist die größte Inselweinlage im Deutschen Weinbau. Die kalkhaltige Böden schaffen gemeinsam mit dem "Inselwetter" ein besonderes Mikroklima, was dem Chardonnay & Weissen-Burgunder besonders gut bekommt. Ähnlich wie im Nildelta schwemmen die jährlichen Hochwasser des Rheins neue Sedimente an.

Wenn die Mitarbeiter von Schloss Reinhartshausen auf die Insel übersetzen, nutzen Sie wohl das letzte Schiff der Preussen, denn das Fährschiff heisst, wie sollte es auch anders sein: Preußens Gloria.

Degustationsnotiz:

Der Schlossberg fängt direkt hinter dem Weingut an und ist eine der Vorzeigelage des Hauses, die Reben sind im Durchschnitt 65 Jahre alt und das Ergebnis schmeckt man. Diese liebliche Auslese mit nur 9% Vol. ist ein Wein, nicht nur für den Nachtisch, sondern auf für einen gemütlichen Abend geeignet ist. Wenn man im Glas diesen lechtenden Riesling sieht, dann hat man das Gefühl etwas vollkommenden zu schmecken.

Sein typisches Aroma von grünen Zitrusfrüchten verbunden mit dem Duft reifer, exotischer Früchte ist komplex und vielfältigt.  In der Nase hat Sie grünen Zitrusfrüchten verbunden mit dem Duft reifer, exotischer Frücht wie Marajua. Am Gaumen haben Sie so etwas wie potenzierte Fruchtnoten; vielflätig und wunderbar animierend. Je länger man probiert desto mehr werden Sie feststellen. Im Abgang ist er dank seiner Mineralien fast unendlich und seine direkte Nachbarschaft zum weltbekannten Marcobrunnen lässt sich nicht verleugen.

Geniesserwein pur in Konzentratform. Schmecken Sie den Sommer 2009.

Detailangaben

KategorieWeisswein
GeschmacksrichtungLieblich
RebsorteRiesling
UrsprungslandDeutschland
Nettofüllmenge0.375
Alkoholgehalt9 %
Trinktemperatur8° C
Restsüsse88.2 g/l
Säuregehalt7.9 g/l
Haltbarkeit2020
Allergenhinweisenthält Sulfite
BezeichnungWein
Anschrift HerstellerSchloss Reinhartshausen Hauptstraße 41, 65346 Eltville Deutschland

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Schloss Reinhartshausen Riesling Auslese 2009

Schloss Reinhartshausen Riesling Auslese 2009

Sein typisches Aroma von grünen Zitrusfrüchten verbunden mit dem Duft reifer, exotischer Früchte ist komplex und vielfältigt.  In der Nase hat Sie grünen Zitrusfrüchten verbunden mit dem Duft reifer, exotischer Frücht wie Marajua.

Eigene Bewertung verfassen

30 andere Artikel der gleichen Kategorie: