Spargelwein im Jahr 2017

Es ist wieder soweit, die Spargelsaison ist da. Damit auch die sogenannten Spargelweinempfehlungen. Die Frage bei uns in der Vinothek ist immer gestellt wird welcher Wein passt denn am besten zum Spargel? Eine Frage vorneweg, haben Sie einen schon einmal Spargel pur probiert? Nein, dann sollten Sie das tun, denn dann werden Sie ein leicht bitteres Gemüse am Gaumen haben.


Das ist auch die Ausgangsbasis für die Weinempfehlungen der Cru.de – Weine für Freunde. 


1. Grüner Silvaner

Ein Silvaner passt sehr gut zum Spargel, da der Wein durch seine Gemüsearomen, wie gekochten Sellerie und/oder Kürbis Aromen auf sich aufmerksam macht. Damit er etwas spritzig ist empfehle ich die leicht säurebetont Variante. Lecker und eine eine ideale Kombination.

Wir haben den 2016 grünen Silvaner aus dem Hause Wageck Pfaffmann im Sortiment, der diese Anforderung erfüllt.


2. Weisser Burgunder


Oft wird der Spargel mit einer Sauce Hollandaise oder Buttersauce und Kartoffeln serviert, dieser Klassiker unter den Spargelgerichten findet im weissen Burgunder einen guten Partner. Die Weisse Burgunder Reben bringen Weine mit einer feinen Frucht, aber auch mit leicht vegetative (bittere Noten)  hervor. Aktuell würde ich Ihnen den Weissen Burgunder 2016 aus dem Hause Bassermann Jordan oder Dr. Deinhard aus der Pfalz empfehlen.


Die Burgundersorte Chardonnay glänzt durch Ihre leicht nussigen Noten die wiederum zum Spargel passen. Warum nicht einen feinen Chardonnay aus dem Hause Los Vascos, der wie Ihr Spargel am Besten auf Sand reift.

3. Riesling


Ich liebe beispielsweise diese klassische Spargel-Schinkenkombination. Schinken ist salzig je nachdem was für einen Schinken Sie wählen so ist der Wacholderschinken leicht, andere Schinken sind wesentlich salziger, hier empfehle ich einen feinfruchtigen nicht zu trockenen Riesling. Denn je würziger der Schinken oder das Fleisch, desto kräftiger darf der Wein sein.


4. Spritziger Rivaner 


Gerne empfehlen wir auch einen feinen Rivaner, dahinter verbirgt sich der Müller-Thurgau, der ca. 14 Tage früher gelesen wird, was mehr Säure und weniger Ertrag ergibt. Der Rivaner zeichnet sich durch leichte Apfelnoten, feine Muskattöne und eine spritzige Säure aus.


5. Rosé


Ein feinruchtiger Rosé findet bei einem grünen Spargel sein perfekten Partner, probieren Sie doch einfach einmal einen Südtiroler Rosé 448 zu ihren Spargeln, dann verstehen Sie was ich meine.


Laut einer Umfrage sind das Ihre beliebtesten Spargelvarianten:

Spargel mit Butter
Spargel mit Hollandaise

dazu roher und gekochter Schinken,
Schnitzel,
Steak,
Lachs,
Roastbeef

Spargelsuppe mit Flusskrebsen und Kopfsalat
Grüner Spargel

Sie sehen die Spargelvarianten sind sehr vielfältig, so auch die Empfehlungen beim Wein.

Sie haben ein besonderes Spargelgericht und suchen den passenden Wein, dann fragen Sie mich doch einfach nach einer individuellen Weinempfehlung. Diese gebe ich Ihnen  per E-Mail oder am Telefon.

Ihr Michael Landrock